Nachrüstung einer Kraft Weg Überwachung für Pneumatikpressen von SCHMIDT Technology

Unser Produkt für Pneumatikpressen von SCHMIDT Technology GmbH – Nachrüstbare Kraft-Weg-Überwachung

Hier direkt zum PDF 

Bei einer geplanten Neuanschaffung von Pneumatikpressen mit Kraft – Weg – Überwachung bietet Ihnen die SCHMIDT Technology GmbH professionelle Lösungen aus einem umfangreichen Produktportfolio.
Eine Nachrüstung der Kraft – Weg – Überwachung von SCHMIDT Technology ist bei bestehenden Pressarbeitsplätzen nicht möglich. Wir bietet Ihnen die Möglichkeit, ein flexibles, zuverlässiges und wirtschaftliches Kraft – Weg – Überwachungssystem für viele Pneumatikpressen der SCHMIDT Technology GmbH nachzurüsten. Eine Auflistung der Pneumatikpressen der SCHMIDT Technology GmbH, bei denen die Nachrüstung unserer Kraft – Weg – Überwachung möglich ist, finden Sie oben in der PDF – Datei.

 

kraft_weg_ueberwachung_1

 

 

 

Unsere nachrüstbare Kraft – Weg – Überwachung für Pneumatikpressen der SCHMIDT Technology GmbH besteht im wesentlichen aus drei Komponenten. Einem Kraftmessdose, einem Wegsensor und einer Steuerung zur Auswertung der während des Pressvorganges erzeugten Kraft – Weg – Kurve. Diese drei Komponenten werden unter Verwendung eines kleinen Schaltkastens miteinander verbunden.

Die Konfiguration unserer nachrüstbaren Kraft – Weg – Überwachung erfolgt über die mitgelieferte Steuerung. Hier können verschiedene Kraft – Weg – Kurven festgelegt und zum Beispiel mit Näherungssensoren durchgeschaltet werden. Es erfolgt für jeden Pressvorgang ein Abgleich der Kraft – Weg – Kurve und eine Ausgabe eines IO oder NIO Signales.

Dieses kann zusammen mit der gemessenen Kurve farblich (rot – grün) dargestellt oder als Vollbild auf der Steuerung ausgegeben werden. Beim NIO Signal ist es möglich, dass die Presse so lange blockiert, bis zum Beispiel mit einem Taster oder Schlüsselschalter das Messergebnis quittiert und so der Rückhub der Presse ausgelöst wird.

Die Steuerung unserer nachrüstbaren Kraft – Weg – Überwachung für SCHMIDT Technology Pneumatikpressen ermöglicht eine sehr genaue Eingrenzung des gewünschten Pressergebnisses (IO / NIO) mit Hilfe der Kraft – Weg – Kurve bei Erstkonfiguration des Systemes. Wir stehen Ihnen selbstverständlich bei der Ersteinrichtung zur Seite und führen Sie durch den Konfigurationsprozess des Systems.

 

 

 

 

 

Eckdaten unserer nachrüstbaren Kraft – Weg – Überwachung für Pneumatikpressen von SCHMIDT Technology:

 

  • Wegüberwachung der Hübe 50 – 300 mm
  • Kraftüberwachung 0 – 50 kN
  • Ausgabe IO / NIO Signal
  • Flexible Feldbusintegration mit PROFIBUS, PROFINET oder Ethernet / IP
  • 3,5‘‘ Farbdisplay mit Touch – Bedienung
  • 16 Messprogramme
  • Schnelle Datenprotokollierung auf USB – Stick
  • Neue Bewertungselemente ( Trapezfenster und Schwellen )
  • Frei konfigurierbare E/As und 6 Echtzeit – Schaltsignale
  • Verwaltung von Werker-, Admin- und Ident – Daten
  • Darstellung und Analyse der letzten max. 50 Messungen
  • Aufzeichnung und Auswertung einer vor- und rücklaufenden Messkurve
  • Sensor – Livewerteauf der Feldbusschnittstelle verfügbar
  • … mehr Daten und alle kompatiblen Pressentypen finden Sie in unserem PDF Datenblatt am Anfang der Seite.

Einige Beispiele für verschiedene Pneumatik – Pressen von SCHMIDT Technology GmbH mit installierter nachrüstbarer Kraft – Weg – Überwachung:

 

kraft_weg_ueberwachung_2